2018

DIE GESCHICHTE UNSERES INTERNATIONALEN HALLENTURNIERS

1990 reifte die Idee, ein Hallenturnier zu organisieren. Väter des Gedankens waren August SCHLAGER und Walter HELM. Nachdem wir in Steyr keine geeignete Örtlichkeit finden konnten, nahmen wir mit der Gemeinde Garsten Kontakt auf und die dortige Hauptschule wurde unser neues Heim für die 'PSV-Hallentrophy', wie wir unser Hallenturnier tauften.

In wochenlanger Arbeit wurden in den Kellerräumen der Schule die stabilen Holzbahnen den original Eternitbahnen (Miniaturgolf) nachgebaut. 1991 war es dann soweit. In den oberösterreichischen Semesterferien bauten wir unsere Bahnen in den beiden Turnsälen der Hauptschule auf. 115 Bahnengolfer nahmen damals die Gelegenheit wahr, auch im Winter ihrem Hobby nachzugehen.

Wie es der Zufall wollte, wurde im Sommer 1991 an das bestehende Turnsaalgebäude ein großer Vorraum mit Garderobe, Küche, sanitären Anlagen und Nebenräumen angebaut, sowie eine Bühne errichtet. Dadurch war es uns nun möglich, den Wettkampf in einem Saal zu veranstalten und unseren Gäste ein ordentliches 'Drumherum' zu bieten.

Es dauerte nicht lange, bis aus dem einen Turnier eine Turnierserie wurde, die sich vom Beginn der oö. Semesterferien bis zu deren Ende erstreckte. In den letzten Jahren konnten wir bei der 'PSV-Hallentrophy' immer zwischen 110 und 170 Gäste - im langjährigen Schnitt derzeit 135 pro Jahr - begrüßen, die aus der Schweiz, Deutschland, Italien, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Rumänien, der Slowakei, Österreich und sogar aus den USA zu uns kamen. Die 'PSV-Hallentrophy' wurde und ist somit das internationalste 'Pokalturnier' Österreichs.

Auch bei den Siegerpreisen ließen wir uns etwas besonderes einfallen. So gibt es nicht die üblichen Pokale für die Gewinner, sondern handbemalte Krüge, Teller und Vasen, die sich die Erstplazierten je nach Reihung selbst aussuchen können. Produzentin dieser Preise ist unsere Spitzenseniorin Margaret SCHLAGER. Als weiteren Anreiz verlosen wir jedes Jahr unter allen Teilnehmern neben einigen anderen wertvollen Bahnengolfartikeln einen Golddukaten, der natürlich unter den Spielern sehr begehrt ist.

Schließlich haben wir noch zum 10-jährigen Jubiläum im Jahr 2000 einen Bahnengolfball kreiert, der auf dem Markt nicht erworben werden kann, sondern jährlich an jene Gäste als Anerkennungsgeschenk übergeben wird, die zum zehnten Mal an der 'PSV-Hallentrophy' in Garsten teilnehmen. Dieser Ball hat aufgrund seines Seltenheitswertes schon den einen oder anderen Besitzer zu einem übermäßig hohen Preis gewechselt. Beim Turnier 2005 werden die letzten dieser 50 Stück 'verliehen', aber für 2006 wurden bereits neue 'Ehrenbälle' in Auftrag gegeben, die wieder nur in Garsten als Geschenk und nirgendwo sonst erhältlich sind !

In den vergangenen 25 Jahren haben fast 800 Bahnengolfsportler an der "PSV-Hallentrophy" teilgenommen, alle Teilnehmerzahlen zusammen ergeben eine Starteranzahl von über 3000 - da ist aber nur die Hallentrophy gezählt; dazu kommen noch die Teilnehmer an den Bundesländercups, 3D Hallencups, Preis der Marktgemeinde Garsten, Schüler- und Jugendturnier, sowie an der Internationalen Offenen PSV-Hallenvereinsmeisterschaft, zu der alleine jährlich zwischen 80 und 100 Teilnehmer begrüßt werden können.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums, das wir im Februar 2010 gefeiert haben, gab's natürlich für die besonders treuen Freunde aus dem In- und Ausland, sowie für alljene, die uns schon jahrelang bei der Durchführung und Organisation unterstützten wieder einen Sonderball "20 mal Halle Garsten". Wie gehabt - nur geschenkt, nicht käuflich ! Die ersten Spieler waren Johannes Pfanzelt (Braunau) und Peter Siegl (Enns), die keine Hallentrophy ausgelassen hatten und somit 2010 zum zwanzigsten Mal am Start standen.

2011 wurde zum zweiten Mal der Int. Preis der Marktgemeinde Garsten mit anschließendem KO-Bewerb ausgetragen. Erstmals gab es nach dem Zählwettspiel (4 Runden für alle Teilnehmer) keine getrennten KO-Raster für weibliche und männliche Spieler, sondern einen 64er Raster für alle Teilnehmer - besonders interessant, so finden wir, da es ja - wie hinlänglich bekannt - nicht um's Score geht, sondern um den Gewinn der einzelnen Bahnen - und da ist schon so manche Überraschung geschehen. Für die Sieger gab es Geldpreise, für die Platzierten Minigolfartikel. Unter denjenigen, die in den ersten KO-Runden ausgeschieden sind, wurden zusätzliche Sachpreise verlost.

2012 wurde die Offene Oberösterreichische Hallenlandesmeisterschaft erstmals in Garsten ausgetragen. Ein Eintagesturnier über vier Durchgänge, an dem - wie der Name schon sagt - alle Lizenzspieler aus dem In- und Ausland teilnehmen konnten..

Weiters starteten wir 2012 einen Testversuch mit MOBILEN SCOREKARTEN (BAMS): In Verbindung mit dem Turnierprogramm BANGOLF ARENA des WMF & ISBERG Information (frei downloadbar unter http://www.isberginformation.com/eng/bangolf.htm) werden die Bahnergebnisse mittels Handys registriert und innerhalb weniger Sekunden auf die Anzeigentafel und ins Internet übertragen. Diese Neuerung wird auch in den kommenden Jahren beibehalten. In diesem Zusammenhang dürfen wir uns ganz herzlich beim WMF-Präsident Dr. Zimmermann bedanken, der uns in den ersten Jahren dafür 25 Handys kostenlos zur Verfügung stellte. 2013 kauften der ÖBGV unter Präsident Leo MOIK und die Pol.-SV Steyr 25 Stück neue Samsung-Handys der Type S5260 Star 2, die sowohl softwaremäßig als auch technisch (WLAN) eine noch bessere Performance liefern sollten.

2017 - Nach langem hin und her ist es nun endlich soweit, Wir haben den - eigentlich sehr "unfairen" - Salto durch ein neues HOCHPLATEAU ersetzt. Herzlichen Dank an dieser Stelle an unsere Heimwerker Ernst HERZOG und Franz EXL. Die neue Bahn ist nebenbei auch ein "Wunder der Technik". Wer den Ball über das Plateau schießt, braucht diesen nicht zu holen; der Ball kommt über eine Rückführvorrichtung zum Spieler zurück. Die Gesamthöhe ist zwischen 80 und 120 cm verstellbar. Die Vorder- und die Hinterkante können ebenfalls individuell in der Höhe verstellt werden. Ich wünsche Uns allen viel Spaß mit der neuen Miniaturgolfbahn.

Plateau ZielkastenPlateau von vorne

Selbstverständliche werden alle Ergebnisse unserer Turniere wieder live ins Internet übertragen und sind über unsere Homepage abrufbar. Ob's auch LIVEBILDER gibt ? - wir werden sehen !

 

 

Österr. Bundesländercup der Allgemeinen Klasse und Jugend 2018

Termin: 17. und 18. Februar

 

LIVEERGEBNISSE

Ausschreibung

Festschrift

Fotos

Bericht

 

Liveergebnisse

Ergebnisliste - BanGolfArena

Ergebnisliste - ÖBGV

 


INTERNATIONALE OFFENE PSV HALLEN-VM 2018

Termin: 22. Februar

Ausschreibung

Festschrift

 

Liveergebnisse
Ergebnisliste - BanGolfArena
Ergebnisliste - ÖBGV

 

Junior und Oldies Trophy 2018

Juniors

Termin: 20. Februar, 14:00 Uhr

Oldies Trophy: Offen für alle SpielerInnen der Seniorenkategorien. Die Durchführungsbestimmungen werden vor Ort bekanntgegeben. 2017 gab es eine Paarwertung (Gruppe A und B, getrennt nach Spielstärke, jeweils ein Spieler pro Gruppe gelost), wobei das bessere Ergebnis der beiden Spieler gewertet wurde. 2 Durchgänge.

Junior Trophy: Turnier über zwei Duchgänge. Allgemeine Kategorie.

LIVEERGEBNISSE

Ergebnisse

Fotos